Softwarekonferenz für parallele
und hochperformante Programmierung
Heidelberg, Print Media Academy, 19.-21.Februar, 2019

// Schnelles Rechnen mit Python

Auch mit einer Scriptsprache wie Python kann man sehr schnell rechnen. Voraussetzung sind gute und performante Bibliotheken. In dieser Session soll ein Blick auf die Python-Bibliotheken "numpy" und "scipy" geworfen werden. Die wichtigsten Teile der Bibliotheken werden vorgestellt und natürlich auch unter dem Performance-Aspekt betrachtet.

Ganz nebenbei wird auch noch die "matplotlib" vorgestellt, mit der sich sehr schnell ansprechende Grafikausgaben erstellen lassen.

Vorkenntnisse
* Grundlagen in der Sprache Python

Lernziele
* Python-Bibliotheken kennenlernen


// Bernd Marquardt Bernd Marquardt

programmiert seit 1975. Seine ersten Kontakte zu Windows fanden 1987 statt. Nach seinem Chemiestudium hat er mehrere Windows-Applikationen im grafischen Anwendungsbereich entwickelt. Heute arbeitet er als Berater und Trainer im Expertennetzwerk www.IT-Visions.de sowohl für die Themen C++ als auch .NET, insbesondere der Entwicklung von Windows-Anwendungen mit Windows Forms und WPF. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Programmierung grafischer Oberflächen, mathematischer Algorithmen und der Parallelprogrammierung. Durch seine Vorträge und MSDN-Webcasts sowie seine Artikel in Fachzeitschriften und sein bei Microsoft Press erschienenes Buch "WPF Crashkurs" ist er in der Entwicklerszene sehr bekannt.